Ihre Meinung

Reaktionen auf das Projekt „70 Jahre Frieden und Freiheit in Aachen“

Weitere Zuschriften sind willkommen:
info@buergerstiftung-aachen.de

Dear Hans-Joachim,
Dear Tom,
Congratulations on your magnificent essay project, which is especially resonant this year and which creates another enduring connection between our two communities.
Carl Lankowski
President, Aachen Committee
Arlington Sister City Association
Dear Herr Geupel
Many thanks for the update! I look forward to continued cooperation to highlight this important date! Best regards,
Steve Hubler
Hallo, Herr Geupel,
Ich freue mich sehr, dass in Aachen endlich ein Interesse an der im WW2 so betroffenen Stadt wieder erwacht ist. Somit bin ich Ihnen besonders dankbar, dass Sie so großzügig ihre Zeit dazu verwenden, diese Erinnerung wieder wach zu rufen. Ich persönlich war immer davon überzeugt, dass der Zeitpunkt kommt, wo das Interesse am 2. Weltkrieg wieder erwachen wird.
Ursula Frank-Pegg, Indiana,USA
Lieber Herr Geupel,
vielen Dank für die Zusendung dieser hochinteressanten und bewegenden Schilderungen von Frau Frank-Pegg. Ich bin mir ganz sicher, dass Ihr Projekt die Menschen in (und ausserhalb) Aachens positiv beeinflussen wird. Sie tun damit wirklich ein gutes Werk für die Gesellschaft.
Hermann-Victor Johnen, Aachen
Sehr geehrter Herr Geupel,
wie schön, dass Sie so schnell reagieren. Ich fühle mich sehr geehrt, wenn ich am 21.10.2014 an Ihrer Veranstaltung teilnehmen darf. Besonders gut finde ich es, dass Sie das Schulprojekt aufziehen. Nur, wenn die Schrecken des Krieges der Jugend klar werden, können wir hoffen, dass der 2. Weltkrieg der letzte auf europäischem Boden war.
Anna Turiaux, Remagen
Mr.Geupel
As for my opinion of the project: I think that it’s an excellent way of sharing the American WWII War efforts with European and American Families and the 70 years of Peace and Prosperity that have been a direct result of these actions. I only wish that I had more time and staff to devote to this worthy cause, but unfortunately that’s not the case.
Bobby Bell, Henri Chapelle
Sehr geehrter Herr Geupel,
vielen Dank für Ihr Schreiben bezüglich der Veranstaltung “21.10.2014 – 70 Jahre nach der Kapitulation Aachens“. Wir freuen uns, dass Sie die amerikanische Sicht zu diesem Ereignis einbeziehen möchten und es ist mir daher eine Ehre am 21.Oktober 2014 an der Gedenkveranstaltung teilzunehmen. Gerne erwarte ich zu gegebener Zeit weitere Informationen von Ihnen.
Ich begrüße Ihre Idee, Schülerinnen und Schüler aktiv in dieses Projekt einzubinden um so generationsumspannend die Erinnerung und das Engagement für Frieden und Freiheit weiterzutragen. Stephen A. Hubler US-Generalkonsul

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *